Meldung vom 30.12.2015

075 Arzt/Ärztin gesucht

Auch Allgemeinmedizin möglich

Die Klinik für Gefäßchirurgie im Gefäßzentrum Bremen ist derzeit mit 13 Ärzten besetzt. Das Foto zeigt das gefäßmedizinische Ärzte-Team mit Partnerinnen und Partnern bei einem privaten Treffen.

Eine Arztstelle wird frei, weil eine Fachärztin für Gefäßchirurgie auswärts eine Oberarztstelle antritt.

Wir suchen deshalb eine Assistenzärztin oder einen Assistenzarzt. Egal, ob Berufsanfänger oder mit chirurgischer Erfahrung. Es kann auch jemand sein, der die Allgemeinmedizin anstrebt und ein paar Monate in einem chirurgischen Fach arbeiten möchte oder auch die Zusatzbezeichnung Phlebologie anstrebt.

Wir bieten in unserem zertifizierten Gefäßzentrum folgende Ausbildungsmöglichkeiten für Ärzte mit kompletter Weiterbildungsbefugnis an:

  • Basischirurgie (Common Trunk)
  • Gefäßchirurgie
  • Phlebologie

Voraussetzung: Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Diktierte Arztbriefe müssen ohne Rückfragen geschrieben werden können.
Hospitationen werden von der Ärztekammer Bremen nicht mehr als Weiterbildungszeit akzeptiert. Umsetzbar wäre nur ein Vollvertrag mit Probezeit 6 Monate. Die Zahl der Kündigungen in der Probezeit nimmt massiv zu. Häufigste Ursache sind Beschwerden von Patienten bei Visite und Probleme mit den digitalen Diktaten..

Kontakt über das Sekretariat Frau Lambert (0421) 5599 880 oder Email.

Wir freuen uns auf Sie!

zurück…


© 2004 – 2017 Gefäßzentrum Bremen am Rotes Kreuz Krankenhaus · Leitung: Dr. F. Marquardt